Seite wählen

Jürgen Zahrl

Mentor, Trainer, Kaltduscher, Grenzgänger, Abenteurer …

Zu meinen höchsten Werten gehören Freiheit, Freude und Abenteuer. Indem ich diese selbst auslebe, ermögliche ich es auch anderen Männern, freudig ihr freies und abenteuerliches Leben zu führen.

Meine Geschichte in aller Kürze

Vom übergewichtigen, saufenden und kettenrauchenden Couchpotatoe zum sportlichen Kaltduscher.

Noch vor ein paar Jahren fühlte ich mich gefangen in einem Leben, das ich nicht selbst bewusst gewählt hatte. Es mangelte mir an Selbstreflexion, Bewusstheit und an Mut.

Freiheit? Freude? Abenteuer? Ebenfalls Fehlanzeige.

Die Konsequenz: Leid in Form unterdrückter Gefühle, weil ich einfach nicht so lebte wie ich es wirklich wollte. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt ja nicht mal, wie ich leben wollte.

Alkohol, Essen, Rauchen und diverse andere ungesunde Gewohnheiten sorgten dafür, dass ich meine leidvollen Empfindungen nicht so stark fühlen musste.

Glücklicherweise bekam ich einen kräftigen Tritt in den Allerwertesten.

Wenn du dich nämlich nicht von selbst bewegst, sorgt irgendwann das Leben dafür, dass endlich etwas vorwärts geht.

Drei gleichzeitige Schicksalsschläge später machte ich mich endlich auf die Reise zu mir selbst und meinem wahrhaftigen Leben.

Mit 30 Kilo weniger, frei von Alkohol, Tabak und anderen Süchten fühle ich mich in meinem Leben nun auf eine Art und Weise frei, voll Freude und Abenteuerlust, wie ich es mir „damals“ nicht mal vorstellen konnte.

Von meinen Fehlern und meinen Erkenntnissen dürfen nun andere Männer profitieren um schneller ans Ziel zu kommen. Niemand muss das Rad neu erfinden.

Wagst du die Reise in dein wahres Leben?

Jürgen Zahrl unter einem Wasserfall im Himalaya, Nepal
Jürgen Zahrl vor dem Abnehmen
Jürgen Zahrl im bayrischen Wald
Jürgen Zahrl in einem Teich beim Eisbaden
Portrait von Jürgen Zahrl

Meine Philosophie

Freiheit

Frei von limitierenden Denkmustern mich so zu verhalten, wie es für mich und auch für Andere förderlich ist.

Freude

Freudig ein Leben zu führen, in dem ich voll ich selbst bin und dabei Gutes für meine Mitmenschen und die Welt tue.

Abenteuer

Voll und ganz Ja sagen zu spannenden Erlebnissen und der Fülle des größten Abenteuers von allen. Dem Leben.

aktuelle Reise

Abenteuerreise Nepal

Eine Reise zu deiner männlichen Urkraft.

Mit Spiel, Spaß und Schokolade Eisbädern.

Na gut, vielleicht auch Schokolade. 😉